Diese auf impress.js (HTML5) basierende Präsentation sollte in einem Browser betrachtet werden, der HTML5 beherrscht. Ihrer tut es nicht oder nicht vollständig.

IKT-Forschungslandkarte


Ziel des Projekts Forschungslandkarte ist die Messung der IKT-Forschungsaktivität österreichischer Organisationen bezogen auf frei wählbare Suchbegriffe. Das Ausmaß der Aktivität soll auf einer Karte dargestellt werden.

bmvit  projektfabrik waldhör 

ocg logo

Wilfried Baumann, baumann@ocg.at
Diese Präsentation: www.coding4you.at/flk_slides

IKT-Forschungslandkarte







Wie kann diese Forschungsaktivität gemessen werden?

IKT-Forschungslandkarte


1. Aufbau einer Datenbank

Letztere sind momentan die tragende Säule in dieser Ausbaustufe der Forschungslandkarte

IKT-Forschungslandkarte


2. Webfrontend für Sucheingaben


Verbindung zu Kartendienst
Bing Maps, Google Maps, Here (Nokia), MapQuest, OpenStreetMap, Apple Maps, ...

IKT-Forschungslandkarte


Verwendete Technologien

html css   javascript   php   mysql  

leaflet   openstreetmap  

jquery  

OpenStreetMap-Foundation: Non-Profit-Organisation, "Open Data"-Lizenz
("© OpenStreetMap-Mitwirkende")

IKT-Forschungslandkarte

Publikationen

Phase I 2010-2016
Phase II 2017-2019 (aber die letzten Jahre nicht ganz vollständig)

Publikation →
   Autor →
      Zugehörigkeit (Affiliation) →
         Adresse →
            Verortung

Affiliation?: So wie vom Autor angegeben (und dann vom Verlag gekürzt): Bereinigungsprozess

IKT-Forschungslandkarte


Ergebnis

IKT-Forschungslandkarte


Erklärung Google-Suchmechanismus

Suche mit einem Suchbegriff: autonomous
Mehrere Suchbegriffe: autonomous automated
   Es werden Treffer geliefert wo entweder der eine oder der andere Begriff vorkommen
Wortgruppen: autonomous automated "self driving car"
   Nur Treffer mit dieser Wortgruppe
"+" erzwingt das Vorkommen des Suchbegriffs
"-" verbietet ihn: +robot -autonomous
Parameter: robot year:2016 incr:3
   In dem gezeigten Beispiel werden nur Treffer aus dem Jahr 2016 geliefert
   und der dargestellte Kreisradius vergrößert sich um den Faktor 3.


Zur Übersicht